Das Reisebett der Firma TecTake im Test

Die zahlreichen Reisebett-Hersteller, die unterschiedlichen Reisebett-Modelle, Typen und Ausführungen, machen einem die Auswahl sicher nicht ganz leicht. Wer die Wahl hat, hat schließlich die Qual. Im Folgenden picken wir uns das Reisebett Coffee der Firma TecTake heraus, testen und bewerten es. Zudem geben wir abschließend eine Empfehlung, für wen sich das vorgestellte Reisebett am ehesten eignet.

Wer an weitere Informationen, Reisebetten-Tests und Vergleichen interessiert ist, kann gern einen Blick auf www.reisebett-test.de werfen – dem Ratgeberportal rund ums Reisebett.

TecTake-Reisebett-AufbauTecTake Reisebett im Test

Das TecTake Reisebett ist ein klassisches Reisebett mit den Standardmaßen 120 x 60 cm (Länge x Breite). Auf den ersten Blick fällt das große, im Lieferumfang enthaltene Zubehör-Set auf.

Was ist positiv zu erwähnen?

Positiv ist auf jeden Fall der Auf- und Abbau des Bettes. Er geht dank leichtgängiger Klappmechanik, nach ein bis zwei Probedurchläufen, schnell und einfach von der Hand. Die mitgelieferte Auf- und Abbauanleitung hilft dabei.

Der bereits oben angesprochene große Lieferumfang überzeugt ebenfalls. TecTake-Reisebett-TestSo gehören ein Reisebetteinhang, eine Wickelauflage, eine dünne Matratze, ein Spielbogen (ohne Spielzeug), sowie eine Tragetasche zum Bett mit dazu.

Zwei Räder am Kopf- bzw. Fußteil ermöglichen ein einfaches Transportieren des Bettes auch im aufgebauten Zustand.

Für die schon etwas Größeren unter den Kleinen ist sicher der am Kopfteil befindliche Seiteneingang (mit Reißverschluss verschließbar) interessant. So wird das Reisebett schnell mal zur Abenteuerhöhle.

Die am Fußteil befestigte Tasche sorgt für ausreichend Stauraum wie z.B. Windeln, Baby-Öl, Feuchttücher etc.

TecTake-Reisebett-komplett

Wie ist es um die Qualität bestellt?

Hier muss man ganz klar sagen, dass das TecTake Reisebett kein High-End-Produkt ist. Für gelegentlich Reisende ist es sicher vollkommen ausreichend. Wer hingegen sehr oft verreist und das Reisebett somit sehr häufig in Anspruch nimmt, sollte lieber ein paar Euro mehr investieren.

Für wen ist es geeignet?

Ist abzusehen, dass das Reisebett einem ständigen Auf- und Abbau unterlegen ist, sollte man sich den Kauf noch einmal überlegen. Wer es hingegen nur gelegentlich nutzen wird, hat sicher lange viel Freude damit.

Was könnte man noch besser machen? Was ist noch wünschenswert?

Einen kleinen Kritikpunkt bekommt von uns die Wickelauflage. Zum einen ist sie sehr klein und somit wirklich nur für die ersten Baby-Monate geeignet. Zum anderen wäre etwas mehr Polsterung der Wickelauflage wünschenswert. Gerade an den Rändern ist sie recht hart.

Bewertung

Das TecTake Reisebett bekommt von und 9 von 10 Punkten, die sich wie folgt zusammensetzen:

  • Qualität: 8
  • Auf- und Abbau: 9
  • Zubehör: 10
  • Preis/Leistung: 9

TecTake – alles für die Sicherheit, Pflege und Spiel für Babys und Kleinkinder

Wickelvorrichtung, Hochstuhl, Wiege, Bett, Kinderwagen und Autositz – daran kommt eine Familie mit Kindern auf jeden Fall nicht vorbei. Bei TecTake finde man alles für den kommenden Nachwuchs. Unter anderem natürlich auch Dinge für Sicherheitsvorkehrungen, wie Treppen- und Kaminschutzgitter. Damit auch das Vergnügen nicht auf der Strecke bleibt, runden Spielzelte, Fahrzeuge und kreative Möglichkeiten das Angebot von TecTake ab.

Kontakt:
TecTake GmbH
Tauberweg 41
97999 Igersheim

 

Auch interessant


Kommentare


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!